Vision & Auftrag | Geschichte | Gründer | Auszeichnungen | Freunde, Partner & Netzwerk | Organisationsstruktur | Nachhaltigkeit

Dr. Ibrahim Abouleish

Gründer & Vorstandsvorsitzender von SEKEM

“Nachhaltige Entwicklung ist eine der wichtigsten Herausforderungen für den Menschen und es bedeutet, heute Lebensbedingungen zu schaffen, die noch zukünftige Generationen in Würde leben lassen.”

Dr. Ibrahim Abouleish wurde 1937 in Ägypten geboren. 1956 zog er nach Graz, wo er Chemie und Medizin studierte. Nach seinem Studium arbeitete er in der medizinischen Forschung und war Leiter einer Abteilung für medizinische Forschung. In Europa kam Dr. Abouleish mit der antroposophischen Philosophie, Kunst und Kultur in Kontakt, die ihn später bei der Entwicklung der SEKEM Vision beeinflussen sollte.

1975 besuchte er sein Heimatland Ägypten, wo er mit den dringenden Problemen des Landes konfrontiert wurde: Armut, Überbevölkerung und Umweltverschmutzung. Dieser Besuch war eine entscheidende Erfahrung und der SEKEM Gründer entschied sich, zu handeln. Er kam zu dem Schluss, dass nur ein ganzheitlicher Ansatz helfen könnte, die Probleme seines Landes zu lösen. Er begann mit der Entwicklung der SEKEM Vision, die er als “Nachhaltige Entwicklung zu einer Zukunft, in der jeder Mensch sein individuelles Potenzial entfalten kann, in der die Menschheit in sozialen Formen lebt, welche die Würde des Menschen widerspiegeln; und in der alle wirtschaftlichen Tätigkeiten nach ökologischen und ethischen Prinzipien durchgeführt werden”, beschreibt.

1977 ging der Wissenschaftler zurück nach Ägypten, kaufte 70 Hektar Wüstenland nordöstlich von Ägyptens Hauptstadt Kairo und gründete die SEKEM Initiative. Der Name SEKEM bedeutet “Vitalität der Sonne” nach einer alten ägyptischen Hieroglyphe. Der Unternehmer und seine Helfer begannen, gegen alle Widerstände, den Wüstenboden mit biologisch-dynamischen landwirtschaftlichen Methoden zu kultivieren sowie Kräuter, Obst, Gemüse, Baumwolle und andere Pflanzen anzubauen. SEKEM wuchs und Dr. Abouleish gründete unter dem Dach von SEKEM weitere Unternehmen, um die Ernteerträge weiterzuverarbeiten. So entstanden Firmen wie ATOS Pharma für pharmazeutische Produkte 1986, LIBRA für den biologisch-dynamischen Anbau von Nutzpflanzen im Jahr 1988, ISIS Organic für die Produktion von verarbeitetem Bio-Lebensmittel 1997 und ConyTex (heute NatureTex) für die Herstellung von organischen Textilien im Jahr 1998. Die Unternehmen sind seit 2000 unter der Schirmherrschaft der SEKEM Holding vereint. Aufgrund des ganzheitlichen Ansatzes der Vision von Dr. Abouleishs verpflichtete sich SEKEM, der Gesellschaft zu dienen und gründete mehrere Institutionen. So gründete SEKEM 1989 eine Schule und ein medizinisches Zentrum, welches die SEKEM Mitarbeiter und die umliegenden Einwohner seit 1996 behandelt. Ein Jahr später wurden das SEKEM Berufsausbildungszentrum und eine Kunstschule gegründet. 2009 erhielt die Heliopolis Universität für Nachhaltige Entwicklung ihre Anerkennung durch den Präsidialerlass Nr. 298 und öffente 2012 ihre Tore für Studenten.

Dr. Ibrahim Abouleish wurde mehrfach für seine Leistungen ausgezeichnet, unter anderem 2003 mit dem Right Livelihood Award, auch bekannt als “Alternative Nobel Prize” . Heute ist SEKEM nicht nur ein Unternehmen, sondern eine lebendige Gemeinschaft von etwa 1700 Menschen, in der Menschen dazu ermutigt werden, ihr volles Potenzial zu entfalten, in der Menschen aus verschiedenen Kulturen zusammentreffen und zusammen Hand in Hand daran arbeiten, die Vision von SEKEM zu verwirklichen.

Lesen Sie mehr über seinen Sohn Helmy Abouleish

Dr. Ibrahim Abouleish ist Gründer und Vorsitzender von diversen Nichtregierungsorganisationen:

  • 1984 Vorsitzender der “Sekem Development Foundation”
  • 1994 Vorsitzender der “Egyptian Biodynamic Association “
  • 1999 Vorsitzender der “Sekem Academy for Applied Arts and Science”
  • 2000 Vorsitzender der “Kooperative der SEKEM Mitarbeiter”
  • 2003 Vorsitzender der “Cooperative of Habitat”
  • 2005 Vorsitzender der “Abouleish Foundation”
  • 2007 Mitbegründer des “World Future Council”

Seit 2003 ist Dr. Ibrahim Abouleish Professor an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Bonn.


Lesen Sie die SEKEM News