Eco-health: Gesund werden, sein und bleiben

SEKEM hat jüngst den Dienst Eco-health für die Förderung von integrativer Gesundheit gegründet, der die bisherigen Krankenversicherungen der SEKEM-MitarbeiterInnen sowie der Heliopolis Universität ersetzen wird. Eco-health ist mehr als eine …

Menschen in SEKEM: Hamdy Hamed

Hamdy Hamed hat fast 28 Jahre lang vier verschiedene Jobs bei SEKEM ausgeübt. Im Laufe dieser Zeit hat er viel gelernt und ist zuletzt in die Export-Abteilung aufgestiegen. “Ich liebe …

100% erneuerbare Energie in SEKEM bis 2022

100 Prozent erneuerbare Energien, das ist kein Langzeitziel mehr für SEKEM, sondern soll innerhalb von zwei Jahren erreicht werden. Dazu konzentrieren sich alle SEKEM-Institutionen im ersten Halbjahr 2021 auf die …

Menschen in SEKEM: Samar Blasy

Samar Blasy ist die Jüngste von drei Geschwistern. Sie wuchs mit ihrem Bruder und ihrer Schwester in einem liebevollen Zuhause im Regierungsbezirk Sharqeya bei hart arbeitenden und fürsorglichen Eltern auf. …

Aus Liebe zur Natur nach SEKEM

„Leider wissen wir immer noch nicht viel über die biologische Vielfalt, obwohl die Gefährdung der Biodiversität möglicherweise ein dringlicheres Problem ist, als der Klimawandel. Das ist hauptsächlich auf das fehlende …

Jahresrückblick 2020

Ein besonders vielseitiges Jahr neigt sich dem Ende zu. SEKEM heißt seit jeher Herausforderungen willkommen, in der Überzeugung, dass diese großes Potential für Wandel mit sich bringen. Wir freuen uns, …

Integrative Gesundheit für alle

Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit. SEKEM will ein Konzept für integrative Gesundheit entwickeln, dass das Wohlergehen der Mensch in seiner Ganzheit versteht und präventiv fördert. Damit will …

Menschen im SEKEM: El-Hassan Salah

El-Hassan Salah Werdegang zeichnet sich durch besonderen Lerneifer und seine Hingabe für die Arbeit aus. Der heute 30-jährige Einkaufsleiter der SEKEM-Firma NatureTex hat es geschafft, sich von der Ausbildung an …