SEKEM Development Foundation | Bildung & Schulen | Berufsbildungszentrum | Heliopolis Universität | Medizinisches Zentrum | Kunstabteilung

Bildung ist mehr als Lernen

Support the SEKEM SchoolBildung ist die Grundlage der ganzheitlichen menschlichen Entwicklung und Fortschritt von allem. Es ist eine ständige Herausforderung. Das Lernen im ganzen Leben ermöglicht es den Menschen, ihre Lebensbedingungen zu verbessern und zur Entwicklung der Gemeinschaft und des Landes beizutragen.

Die SEKEM Schule wurde 1989 gegründet und umfasst eine Grund-, Vorbereitungs- und Sekundarschule für 300 Schüler. Sie liegt in der Nähe von Bilbeis, etwa 60 km nordöstlich von Kairo auf dem Gelände der SEKEM Farm. Die Schüler repräsentieren alle sozialen Ebenen und kommen vor allem aus der nahe gelegenen Stadt Bilbeis oder den umliegenden ländlichen Gebieten. Die Schule steht Kindern aller Religionen offen und ermutigt sie, in Harmonie zu leben und Respekt für die religiösen Praktiken des anderen zu haben.

Obwohl die SEKEM Schule vom ägyptischen Ministerium für Bildung genehmigt wird und auf dem ägyptischen staatlichen Curriculum basiert, fördert sie auch neue Formen der pädagogischen und sozialen Interaktion. Neben der Verbesserung der Kenntnisse und Fertigkeiten der Schüler, legt die SEKEM Schule auch Wert auf Programme, welche die Integrität und den Charakter des Einzelnen fördern. So ist die konventionelle Ausbildung angereichert mit Kursen zu Eurythmie, Handwerk, Drama, Tanz oder Musik. Durch die Kombination traditioneller Bildungsmethoden mit innovativen Lernerfahrungen ist es möglich, die maximale soziale, kulturelle und pädagogische Entwicklung jedes Kindes zu fördern. Arbeit und Lernen sind miteinander verknüpft und Methode in allen Altersstufen. Hierfür bietet die SEKEM Schule großzügige und gut ausgestattete Einrichtungen, darunter auch Workshops und ein Theater.

Erfahren Sie mehr über SEKEMs spezielles Bildungsprogramm

Bildung Für Jeden

Die Schüler kommen aus ländlichen, dörflichen und städtischen Gegenden zu den SEKEM Schulen: von unterprivilegierten und privilegierten Familien, Kinder von beruflich erfolgreichen Eltern, Kinder von Facharbeitern, Kinder von Landwirten und ungelernten Arbeitskräften – von Ägyptern und Ausländern gleichermaßen. Die Schüler sind auch in Bezug auf ihre pädagogischen Bedürfnisse verschieden. Es gibt diejenigen, die reguläre öffentliche Schulen aufsuchen, diejenigen, die eine technische Ausbildung und Berufsausbildung bevorzugen, diejenigen, die spezielle pädagogische Bedürfnisse haben, oder diejenigen, die Schulabbrecher sind oder keine Möglichkeit für jegliche Art von Ausbildung erhaöten. Es ist unnötig zu erwähnen, dass diese breite Vielfalt der Schülerschaft Bildungs- und Lernerfahrungen bietet, die ihresgleichen sucht.

Besuchen Sie die Gemeinschaftsschule

Die speziellen Bildungsprogramme

Neben dem allgemeinen Schulsystem mit Kindergarten, Kindergarten, Grund-, Vorbereitungs- und Sekundarschule ist das zweite Bildungsprogramm bei SEKEM das Berufsbildungssystem mit technischer Ausbildung. Das Programm wurde 1997 gegründet und 1999 vom Technischen Programm der Mubarak-Kohl Initiative akkreditiert. Ziel dieses technischen Ausbildungsprogramms ist es, jungen Menschen nützliche berufliche Fähigkeiten anzubieten, die auf dem lokalen Arbeitsmarkt gefragt sind. Das dreijährige technische Programm legt die Schwerpunkte auf das “learning by doing and doing while learning”-Prinzip sowie auf die Ausbildung, Praxis und Vorbereitung.

Lesen Sie mehr über SEKEMs Berufsbildungszentrum

Ein kleiner Schritt für uns. Ein großer für die Babies.

Vor vielen Jahren gründete SEKEM den SEKEM Kindergarten, der jungen Müttern, die in den SEKEM Unternehmen arbeiten, seine Dienste anbietet. Im Laufe der Jahre ist der kleine Kindergarten gewachsen und unentbehrlich für viele Arbeiter auf der ursprünglichen SEKEM Farm geworden. Im Jahr 2012 wurde der beliebte Service erweitert. Eine neue Gruppe speziell für die Betreuung von Babys und Kleinkindern wurde eingerichtet. Das neue Angebot richtet sich an junge Mütter, die in den Betrieben der Farm arbeiten. Durch die zentrale und leicht zugängliche Lage können arbeitende Mütter ihre Kinder mitbringen, selbst wenn sie noch sehr jung sind. Sie können um 8 Uhr morgens direkt vor Beginn des regulären Arbeitstags beginnt abgegeben werden. Um 17.00 Uhr abends können die Mütter sie dann abholen, wenn sie das Gelände wieder verlassen.

Kreative und interaktive Kinder durch ganzheitliche Bildung

Der SEKEM Kindergarten wurde unter dem Dach der SEKEM Development Foundation inmitten der grünen Felder der SEKEM Farm gegründet. Er steht allen Kindern von SEKEM Mitarbeitern und aus den umliegenden Dörfern offen.

Der SEKEM  Kindergarten bildet ein starkes Fundament für die Entwicklung und Beteiligung von Kindern am lebenslangen Lernprozess. Das Programm ist für Kinder von vier bis sechs Jahren konzipiert und legt eine besondere pädagogische Wert auf kreative Spiele und Entdeckung, um die individuelle und gesellschaftliche Entwicklung jedes Kindes zu gewährleisten.

Da die kleinen Kinder in einer reichen Welt der Phantasie, des Spiels und der Entdeckung leben, sind sie völlig offen und tief beeinflusst von allem, was sie umgibt. Die Sinneserfahrungen spielen dabei eine wichtige Rolle. Das kleine Kind erfasst die Welt mit seinen Fingern und beginnt so, sie zu entdecken. In einer liebevollen und sicheren Umgebung lernen die Kinder sich selbst und ihre Umwelt kennen.

Ihre Tage sind gefüllt mit praktischer und künstlerischer Arbeit, phantasievollen Spielen und Märchen, Puppenspielen und Musik, Kreisspielen und gesunde Aktivitäten in der Natur. Besonderes Augenmerk wird auf die Entwicklung aller Sinne gelegt, wobei ein besonderes Augenmerk auf der Phantasie und Kreativität der Kinder liegt.

Mit der Welt in Berührung kommen – Das Leben durch interaktive Wissenschaften entdecken

Das SEKEM Environmental Science Center (SESC) bietet Schülern aus der SEKEM Gemeinschaft und aus lokalen und internationalen Schulen interaktive Wissenschaftsstunden zu Umweltthemen an. Die eintägigen Exkursionen, bestehend aus praktischen Tätigkeiten, decken eine Vielzahl von Fächern wie Chemie, Biologie, Physik und Geographie ab.

Alle Informationen in einem Flyer. Lesen Sie jetzt

Mehr gute Gründe für das SESC

  • Stärkung des Lernens außerhalb des Klassenzimmers
  • Vermittlung der Umweltwissenschaften und deren Grundlagen
  • Anwendung von experimentellen und praktischen Lernmethoden
  • Stärkung des Umweltbewusstseins
  • Befähigung der Schüler, sich in die Gesellschaft einzubringen
  • Förderung des kreativen Denkens unter den Schülern

Möchten Sie auch teilnehmen? Treten Sie jetzt mit uns in Kontakt


Lesen Sie mehr zu Kultur in den SEKEM News